More about radiotherapy > Frequently asked questions

Frage

Wie komme ich zum MVZ Zentrum für Strahlentherapie und Humangenetik Stuttgart zur täglichen Bestrahlung?

Antwort

ÖPNV

Vom Hauptbahnhof:

Mit dem Bus Linie 42 (Richtung Erwin-Schöttle-Platz) bis Haltestelle Rosenberg-/ Seidenstr./ Diakonie-Klinikum

 

Vom Rotebühlplatz/ Stadtmitte:

Mit der U-Bahn Linie 4 bis Haltestelle Rosenberg-Seidenstr./ Diakonie-Klinikum


Mit dem Taxi 

Zugang über Lerchenstr. 27

 

Mit dem PKW

Wir halten für sie kostenlose, barrierefreie Parkplätze bereit.

P1: Tiefgarage Diakonie-Klinikum, Einfahrt Lerchenstraße

Eingabe Navigationsgerät: PLZ 70176, Lerchenstr. 25

 

Bitte benutzen Sie die für das MVZ reservierten Parkplätze und den Direktzugang zum MVZ neben der Schranke an der Einfahrt des Parkhauses.

Der barrierefreie Zugang erfolgt direkt über die Tiefgarage.

 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie im Bereich des Schädels bestrahlt werden, dürfen Sie selbst nicht Auto fahren.

 

Fahrtkostenerstattung:

Grundsätzlich sollten Sie vor Bestrahlungsbeginn mit Ihrer zuständigen Krankenkasse bezüglich der Fahrtkostenerstattung Kontakt aufnehmen. Insbesondere Fahrten mit dem Taxi oder ein Krankentrabsport muss vor Behandlungsbeginn von der Krankenkasse genehmigt werden.  I.d.R.  muss ein Selbstbehalt in Höhe von 5- 10 Euro pro Fahrt bezahlt werden.

Entsprechende Bescheinigungen stellen wir Ihnen gerne an der Anmeldung aus.

Habe ich Anspruch auf eine Reha-Maßnahme?

Bei Tumorerkrankungen kann i.d.R. eine 3-wöchige Anschlussheilbehandlung
(AHB) nach Abschluss der Therapie in Anspruch genommen werden. Zwischen Ende der Bestrahlung und Antritt der AHB sollten etwa 4 Wochen liegen.

Bitte beachten Sie: Bereits während der Strahlentherapie sollte Kontakt mit dem Sozialen Dienst des Diakonie-Klinikums (sofern dort stationärer Aufenthalt vorausging) aufgenommen werden oder ein Reha-Beratungstermin bei uns vereinbart werden. Termine gibt es über unsere  Anmeldung.

Welche Reha-Maßnahmen sind nach der Strahlentherapie sinnvoll?

Während Ihres Reha-Beratungstermins werden Ihre Wünsche und Bedürfnisse für die Reha erhoben. Ebenso  wird ermittelt, ob für Sie eine ambulante oder eine stationäre Reha sinnvoll ist.

Wer stellt während der Strahlenbehandlung ggf. die Krankschreibung aus?

Sind Sie während Ihrer  Behandlung arbeitsunfähig, erfolgt die

Krankschreibung entweder durch  den  bisherigen Haus- oder Facharzt oder ab Beginn der Bestrahlung gerne durch unsere Ärzte.  Dazu bitte kurz an der Anmeldung Bescheid geben.

Kann ich meine Bestrahlungsserie für wichtige Termine unterbrechen?

Um zu verhindern, dass Tumorzellen sich erholen und wieder zu wachsen beginnen, sollte Ihre Strahlentherapie nicht unterbrochen werden.

In seltenen Fällen kann eine Unterbrechung notwendig werden, um ausgeprägte Nebenwirkungen abklingen zu lassen.

Sprechen Sie bitte mit mit uns, wenn für Sie wichtige Termine anstehen.

Wie muss ich mich für das Planungs-CT vorbereiten?

Sie erfahren bereits im Vorstellungsgespräch von uns, ob Sie eine spezielle Vorbereitung für das Planungs-CT benötigen. Nicht für jede Planung ist eine Vorbereitung notwendig.

Erfolgt die erste Bestrahlung sofort nach dem Ambulanztermin?

Nein. Zuerst ist in der Regel ein Planungs-CT und eine aufwändige Bestrahlungsplanung erforderlich, so dass die erste Bestrahlung erst einige Tage nach dem Planungs-CT stattfinden kann (siehe  auch „Ablauf einer Strahlentherapie“).

Fallen während der Strahlentherapie die Haare aus?

Das Kopfhaar fällt nur aus, wenn Sie am Kopf bestrahlt werden. In der Regel ist der Haarausfall nur vorübergehend. Gerne unterstützen wir Sie, wenn Sie für diese Zeit eine  Perücke benötigen.

Darf ich mich während der Strahlentherapie schminken oder mir die Haare färben?

Wenn Sie nicht im Gesichts- bzw. Kopfbereich bestrahlt werden, dürfen Sie sich schminken bzw. die Haare färben. Sprechen Sie im Zweifelsfall bitte mit uns.

Wie soll ich mich während der Bestrahlungsserie verhalten? Darf ich Sport treiben, ins Schwimmbad oder in die Sauna gehen?

In den meisten Fällen wird Ihr Alltag durch die Strahlentherapie nicht eingeschränkt. Allerdings müssen Sie Schwimmen und Saunieren während der Zeit der Strahlentherapie und auch in der ersten Zeit danach vermeiden.

Sport in Maßen kann dagegen sinnvoll und wohltuend sein. Sprechen Sie uns bitte darauf an, ob Sport in Ihrem Fall möglich ist.

Wie soll ich während der Bestrahlungsserie meine Haut pflegen?

Im ersten Vorstellungsgespräch erhalten Sie Informationen sowie ein Merkblatt zur Hautpflege. Diese liegen auch im Wartebereich vor den Bestrahlungsräumen  aus. In unseren wöchentlichen Arztgesprächen werden mögliche Hautreaktionen kontrolliert und ggf. Behandlungsempfehlungen ausgesprochen.

Wie soll ich mich während der Bestrahlungsserie ernähren?  Welche Zutaten und Getränke helfen gegen Blähungen? Welche Zutaten sollte ich lieber weglassen?

Gesunde Ernährung ist immer empfehlenswert. Im ersten Vorstellungsgespräch erhalten Sie von uns  Informationen zur Ernährung während der Strahlentherapie. Nur in wenigen Fällen, wie zum Beispiel bei der Bestrahlung der Prostata oder Prostataloge, ist es tatsächlich notwendig, bestimmte Lebensmittel zu meiden. In solchen Fällen erhalten Sie zusätzlich ein Merkblatt.

Darf ich während der Bestrahlungsserie Alkohol trinken oder rauchen?

Gegen den gelegentlichen Genuss von einem Glas Wein oder Bier spricht nichts, außer Sie werden im Bereich des Mundraums oder der Speiseröhre bestrahlt. Auf den Konsum hochprozentiger Alkoholika soll generell verzichtet werden, da mögliche Nebenwirkungen verstärkt werden.

Rauchen schadet Ihrer Gesundheit generell. Außerdem erhöht es Ihr Risiko an Krebs (vor allem Lungen-, Kehlkopf- und Speiseröhrenkrebs) zu erkranken.  Wir raten Ihnen dringend, nicht zu rauchen.

Frequently asked

questions.

FAQ:

Häufig gestellte Fragen

Question

Answer

How do I get to the Centre for Radiotherapy and Medical Genetics in Stuttgart for my daily radiotherapy? 

Public transport


From the main train station:
By bus line 42 (direction Erwin-Schöttle-Platz) to stop Rosenberg- / Seidenstr./ Diakonie-Klinikum

From Rotebühlplatz / city centre:
By metro line 24 (direction Hölderlinplatz) to stop Rosenberg- Seidenstr./ Diakonie-Klinikum

By taxi
Access via Lerchenstr. 27

By car
We provide barrier-free parking for you free of charge.
P1: Diakonie Clinic underground car park, entrance to Lerchenstraße
Input for navigation device: postcode 70176, Lerchenstr. 25

Please use the parking spaces reserved for the MVZ and the direct access to the MVZ next to the barrier at the entrance of the car park.
The barrier-free access is directly through the underground car park.

Please note: If you have received radiotherapy in the skull area, you must not drive yourself.

Travel expenses:
In general, you should contact your health insurance company regarding the cost of travel before the start of radiotherapy treatment. In particular, journeys by taxi or medical transport must be approved by the health insurance before the start of treatment. As a rule, a deductible of 5-10 Euro must be paid per journey.
We would be pleased to provide you with corresponding certificates at the registration desk.

Do I have a claim for rehabilitation? 

In the case of tumourous diseases, A 3-week follow-up treatment
should take place after completion of the therapy. The period between the end of radiotherapy and the onset of the follow-up should be about 4 weeks.
Please note: Contact with the social services at the Diakonie Hospital (if there was a temporary stay in the hospital) should be made during the radiotherapy treatment, or a rehabilitation consultation should be made with us. Appointments are available at our registration desk.

Which rehabilitation measures are useful after radiotherapy treatment?

Your requests and requirements will be taken into account during the rehabilitation consultation appointment. We will also let you know whether an inpatient or outpatient rehabilitation would be most useful for you. 

If I need a sick note during radiotherapy, who will issue this for me?

If you are unable to work during your treatment, the
sick note will be issued by your specialist or GP from the beginning of the radiotherapy by our doctors. Please let us know when you register with us.

Can I interrupt my radiotherapy treatment for important appointments? 

To prevent tumor cells from recovering and re-growing, your radiotherapy should not be interrupted.
In rare cases, an interruption may be necessary in order to allow strong side effects to subside.
Please contact us if you have any important appointments ahead of you.

What do I need to prepare for the planning CT scan?

We we will let you know in your initial consultation whether you need to make any special preparations for the planning CT scan. Preparation is not necessary for every planning CT scan. 

Does the first radiotherapy session take place after the radiotherapy consultation?

No. Firstly, a planning CT scan and a complex radiotherapy plan are required, so that the first radiotherapy session can take place only a few days after the planning CT scan (see also "radiotherapy procedure"). .

Will my hair fall out during radiotherapy?

The hair on your head will only fall out if you receive radiotherapy to your head. As a rule, the hair loss is only temporary. We will be happy to help you if your require a wig during this period. 

Can I use make-up during radiotherapy, or dye my hair?

Unless you are receiving radiotherapy to the head or facial area, you can use make-up or dye your hair. Please speak to us if you have any doubts. 

How should I behave during the radiotherapy treatment? Am I allowed to play sport, swim or use the sauna? 

In most cases, your daily life is not restricted by radiotherapy. However, you must avoid swimming and using the sauna during the time of radiotherapy and even in the period shortly thereafter.
Exercise in moderation can be sensible and beneficial. Please do not hesitate to ask us if exercise or playing sport is possible in your case.

How should I take care of my skin during radiotherapy?

In your first consultation you will receive information on skin care, as well as a leaflet. These are also available in the waiting area in front of the radiotherapy rooms. In our weekly consultations with the doctor, possible skin reactions are checked and possible treatments are recommended. 

What should I eat during radiotherapy?Which ingredients and drinks help prevent bloating? Which foods should I avoid? 

A healthy diet is always recommended. In the first consultation, you will receive information about the diet during radiotherapy. Only in a few cases, such as radiotherapy of the prostate or prostate gland, is it really necessary to avoid certain foods. In such cases, you will also receive an information leaflet.

Am I allowed to smoke or drink alcohol during the radiotherapy treatment?

There is no reason not to enjoy the occasional glass of wine or beer, unless you are receiving radiotherapy in the area of the mouth or the oesophagus. The consumption of high-percentage alcohols should generally be avoided, as possible side effects are intensified.
Smoking harms your health in general. It also increases your risk of developing cancer (especially lung, laryngeal and oesophageal cancer). We therefore strongly advise you not to smoke.

Am I allowed to spend time outside in the sun?

Please avoid direct exposure to the parts of your body receiving radiotherapy. Protect the exposed areas of the body, using, for example, a broad-brimmed hat if you are receiving radiotherapy in the head and face area, a silk scarf for the neck area, etc. Sunglasses should be avoided. Also use sun protection products with a very high sunlight protection factor (SF 50) for some time after completion of radiotherapy.

Which side effects does radiotherapy have? 

Radiotherapy is generally well tolerated. Nevertheless, there may be side effects, which depend strongly on which body region you are receiving radiotherapy. If you are not sure how high the probability is for which type of side effects, you will be informed by our doctors in the first consultation in our outpatient clinic or on the ward. We also tell you how we can alleviate any side effects together.

Am I allowed to have close contact with others during the radiotherapy treatment, or am I radioactive?

Do not worry: as with an X-ray exposure, the radiation (usually photons) enters the body at the intended location, and then emerges from the body. There will be no radiation remaining in your body that could harm others. 

How does radiotherapy work?

In contrast to chemotherapy, which acts throughout the body, radiotherapy works specifically and only in the body region which is diseased. The cancer cells are thereby destroyed and the healthy tissue is spared to a maximum by modern radiotherapy techniques.

How long does radiotherapy last?

A single radiotherapy session takes only a few minutes. In order to successfully treat a cancer, treatments lasting several weeks are often necessary, for 5 days / week. There will be no treatments at the weekend.
If you come to us because of a non-malignant condition, you will usually only receive treatment 2x / week.

Do I have to stay in the hospital for the radiotherapy treatment?

Radiotherapy can often be performed on an outpatient basis. We will clarify whether your radiotherapy will take place in our inpatient or outpatient clinic during your first consultation with us. 

© 2018 MVZ-UKT gGmbH

Lerchenstr. 27, 1.UG
70176 Stuttgart

Telephone: + 49 711 991-1460
Fax: +49 711 991-1469

Centre for Radiotherapy and Medical Genetics at Diakonie Hospital Stuttgart

+49 711 991 1460